Immer mehr exklusive Hotels bieten ihren Gästen ein veganes Angebot. Ob in deutschen Großstädten oder beliebten Wintersportregionen – die Nachfrage nach pflanzlicher Küche in Luxushotels wächst. Auf Vegan-Welcome.com gibt es Hotels mit einem veganen Angebot zu entdecken. Der VEBU (Vegetarierbund Deutschland) erläutert das Angebot.

Berlin - Viele Häuser der gehobenen Hotellerie setzen mittlerweile auf Nachhaltigkeit. In Hotels der höheren Kategorien gibt es immer öfter auch vegane Angebote. Wer sich im Rooftop-Pool oder bei einer Detox-Behandlung eine Auszeit gönnen möchte, muss nicht zwangsläufig auf eine vegane Lebensweise verzichten. Auf der Plattform Vegan-Welcome.com kann man entsprechende Hotels finden und eine Reservierung anfragen. "Dort werden Hotels präsentiert, die zu allen Mahlzeiten mindestens eine vegane Option anbieten", so Sebastian Joy, Geschäftsführer des VEBU (Vegetarierbund Deutschland). Auch spezielle Winterangebote lassen sich dort finden.

VeganWelcome bietet Orientierung
VeganWelcome ist ein Projekt von VeggieHotels, der ersten Kooperation für die rein vegetarische Hotellerie. Thomas Klein, Geschäftsführer von VeggieHotels, erklärt: "Die gehobene Hotellerie hat den Trend zur veganen Ernährung erkannt und reagiert auf die neuen Ernährungsgewohnheiten ihrer Gäste. Auf Vegan-Welcome.com können vegan lebende Menschen Hotels finden, die sowohl ihre Ernährungsweise berücksichtigen als auch ihren Ansprüchen an ein exklusives Hotel entsprechen." 

Foto: Atlantic Congress Hotel EssenFoto: Atlantic Congress Hotel EssenVegan logieren auf hohem Niveau
"Für vegan lebende Menschen ist es oft die größte Herausforderung, auch auf Reisen ein ansprechendes veganes Angebot vorzufinden. Über VeganWelcome können sie schnell und problemlos ein geeignetes Hotel finden. Das erleichtert die Reisevorbereitung ungemein", so Klein. "Auch in der gehobenen Hotellerie stellen sich viele Hotels bereits auf vegan lebende Gäste ein und bieten ihnen als spezielle Leistung ein entsprechendes Angebot", sagt Joy. In rein veganen Hotels ersetzen pflanzliche Materialien wie Hanf, Leinen, Getreideschrot, Baumwolle und Kork die sonst üblichen Daunenkissen und Ledersessel. Auch Kosmetik- und Hygieneprodukte sind ausschließlich tierleidfrei hergestellt. 

Wellness, Winterurlaub oder Städtetrip: Alles ist auch vegan möglich 
"Besonders zur kalten Jahreszeit stehen Wellness, Wintersport oder ein romantischer Wochenendtrip bei vielen an erster Stelle. Sowohl in deutschen Großstädten als auch in beliebten Wintersportregionen gibt es mittlerweile vegane Luxushotels. Sie bieten ihren Gästen ein optimales Erholungsprogramm, von Yoga und Massagen über exquisite pflanzliche Speisen der besten Köche bis hin zu attraktiven Sport- und Freizeitangeboten", so Klein. Auf diese Weise können Gäste einen entspannten Aufenthalt verbringen und gleichzeitig einen Beitrag zum Tierwohl, zur eigenen Gesundheit sowie zum Klimaschutz leisten.
Quelle: Text: VEBU/Bilder: Pixabay

Mehr Infos auf: VeganWelcome: www.vegan-welcome.com 
Spezielle Wintersportangebote bei VeganWelcome finden Sie hier
VeggieHotels: www.veggie-hotels.de 

TellerLesen Sie dazu: Was wünschen sich Veggies auf Reisen