Vom 29. bis 31. Juli 2017 findet im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau die INNATEX - Internationale Fachmesse für nachhaltige Textilien zum 41. Mal statt. Im 20. Jubiläumsjahr stellen auf der beliebtesten Ordermesse der Branche wieder rund 300 Labels auf über 10.000 Quadratmetern ihre Kollektionen für die Sommersaison 2018 vor.

innatexGroße Auswahl an schadstofffreier Mode für die Kleinsten
Rund 50 Aussteller bieten auch diesmal Baby- und Kindermode an. Dieses Segment steht bereits seit der ersten INNATEX im Jahr 1997, damals noch unter dem Namen “Ökotex”, im Fokus der Hersteller. Schadstofffrei produzierte Bekleidung und somit der Schutz der Kleinsten war von Beginn an ein wichtiges Thema der Naturtextil-Bewegung. Im Sortiment der INNATEX finden sich seit den ersten Messen daher - neben klassischer DOB und HAKA - Windelsysteme, Tragetücher, Schühchen, Mützen, Spielzeug, Kuscheltiere, Schlafdecken, Strampler, Badetücher und Wäsche, Kinderwagen sowie Babyschlafsäcke.

Die INNATEX widmet dem Thema im Jubiläumsjahr sogar eine eigene Paneldiskussion. Unter dem Titel “Baby und Kindermode - Warum Bio-Qualität gerade bei den Kleinsten so wichtig ist“ diskutieren Elmar Sautter, Inhaber und Geschäftsführer von Disana, eines der größten Baby- und Kindermodelabels der Naturtextil-Szene und Aussteller der ersten Stunde, Patricia Taterra, Inhaberin von hug & grow, Onlineshop und Babyladen mit Kursangebot in Berlin, eine Expertin für Textil-Chemikalien, sowie Martin Pfaff, Herausgeber des INNATEX-Medienpartners Childhood Business. Moderiert wird die Runde von Janine Steeger. Erörtert wird beispielsweise die Frage: “Welche Schadstoffe befinden sich üblicherweise in (Kinder)-Textilien?”

Schnappschuss von der INNATEX 2016  /Christian GreweSchnappschuss von der INNATEX 2016 /Christian GreweINNATEX spricht gezielt Blogger an
Auch im Sinne von Social Media ist das Team der INNATEX wieder aktiv. Und so richtet sich das 3. Bloggertreffen an Green Fashion Interessierte und speziell auch an Väter- und Mütterblogger. Die Elternblogger werden beispielsweise die Coachin Sarah Kamolz vom Artgerecht Projekt kennen lernen, die in einem Impulsvortrag mit anschließendem Workshop zum Thema "Windelfrei und artgerechtes Leben – Nachhaltigkeit fängt beim Babypopo an“ informieren wird. Darüber hinaus gibt es für alle Blogger bei einem Messerundgang wieder spannende Newcomer Labels, wie Ava Organic, Bohempia, MAGADI, Maheela, Rianne de Witte, Verena Bellutti und Wijld, zu entdecken sowie weitere Highlights aus den vielfältigen Kollektionen der einzelnen Brands.

Neue Aktionen für Fachhändler
Der Veranstalter lädt dieses Mal ganz gezielt neue Fachhändler ein, die INNATEX für sich zu entdecken. Angeboten werden ein gemeinsamer Messerundgang und ein Besuch der Fashion Shows sowie individuelle Betreuung durch Geschäftsführung und Projektleitung. Das Händlerevent der B2B Fachzeitschrift TM in Halle 2 am Samstagabend sowie die INNATEX Night, die große Ausstellerparty am Messesonntag, geben weitere Impulse zum Kennenlernen und Netzwerken.

Text: SYMBIOSE EINS, Fotos: INNATEX/Christian Grewe

Innatex BeitragsbildZum selben Thema: Bequem, funktional und sexy - ein Erfahrungsbericht von der INNATEX 2016 ,