Nürnberg - Vom 15. bis 18. Februar 2017 versammeln sich zu BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, und VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, vom 15. bis 18. Februar 2017, in Nürnberg insgesamt 2.785 Aussteller aus 88 Ländern. Der internationale Anteil beträgt 70 Prozent. 259 der Unternehmen kommen aus dem Naturkosmetik-Sektor und präsentieren sich auf der VIVANESS.

Logo BiofachIn acht Hallen und auf einer Fläche von 47.543 qm netto finden die erwarteten über 48.000 Besucher von BIOFACH und VIVANESS ein umfassendes Angebot aus allen Sortimentsbereichen. Kongressschwerpunkt sind die Themen Vielfalt und Verantwortung. Deutschland stellt sich der Branche anlässlich der 28. Ausgabe als Land des Jahres unter dem Motto „Bio schafft Zukunft – Building an Organic Future“ vor. Messetrends BIOFACH: Convenience, „Fein(e)-Kost“, Exotische Geschmacksrichtung Kokos, Superfood, Frei von-Produkte und Regionalität. Ebenfalls angesagt: Algen.

Zu den Trends der VIVANESS zählen zum Beispiel neue Produkte für Haarpflege und Styling, Deo in jeder Form, Produkte ohne Wasser sowie Multifunktionalität beispielsweise mit 2in1-Produkten. Nach wir vor Trend: vegane Kosmetik.

Erlebniswelten: Produktvielfalt, Verkostungen, Workshops und Networking
Den Produktsegmenten Olivenöl, Wein und Vegan sind 2017 wieder eigene Ausstellungsbereiche gewidmet, die Erlebniswelten. Aus Cook+Talk wird 2017 die Erlebniswelt GASTRONOMIE. Und weil BIOFACH und VIVANESS so viele neue, innovative und inspirierende Produkte präsentieren, gibt es auch eine Vielzahl an Preisverleihungen. Dazu zählen: Best New Product Award BIOFACH und Best New Product Award VIVANESS, der Internationale Weinpreis MUNDUS VINI BIOFACH und der Olive Oil Award. Ein weiteres Highlight ist der Forschungspreis Bio-Lebensmittelwirtschaft, vergeben von Schweisfurth und Lebensbaum Stiftung, AÖL – die Lebensmittelhersteller sowie BIOFACH.

Alles auf einen Blick in Eventplaner und App
Das gesamte Messeprogramm zur individualisierbaren Planung des Messe-Besuchs finden Interessierte im digitalen Eventplaner unter www.biofach.de/programm oder www.vivaness.de/programm oder in der App von BIOFACH und VIVANESS (www.biofach.de/app und www.vivaness.de/app).
Quelle: Text und Bild: Messe Nürnberg/Einl.bild: Pixabay