NACH OBEN

  

Rhabarber schmeckt als Kuchen wie auch als Gemüse.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Im April startet die Rhabarber-Saison. Manche können es kaum erwarten, dass es das erfrischend säuerliche Gemüse wieder zu kaufen gibt, andere verziehen beim Gedanken an die roten und grünen Stängel das Gesicht. Dabei kann man aus ihnen leckere Gerichte zaubern: vom Klassiker Rhabarberkuchen über herzhafte Kompotte bis hin zu Fischfilet mit Rhabarberpanade.

Die BIOSpitzenköche von "Ökolandbau" liefern dazu die passenden Rezepte:
Kuchen backen! Der erste Gedanke von BIOSpitzenkoch Jürgen Andruschkewitsch beim Anblick des frischen Rhabarbers im Supermarkt. Hier sein Rezept für einen schnellen Rhabarberkuchen.

Rhabarber eingemacht
Das Frühlingsgemüse schmeckt aber auch in herzhafter Form. Und es lässt sich wunderbar einmachen. Deshalb liefert Jürgen Andruschkewitsch sein Rezept für ein Rhabarber-Chutney gleich mit. Konserviert hält es im kühlen Keller bis zu einem halben Jahr.

Auch BIOSpitzenkoch Stefan Walch hat herzhaftes Rhabarberkompott im Programm. "Ein schöner Begleiter zu Linsen, Erbsen und auch zu Fisch und hellem Fleisch, empfiehlt Walch.

Rhabarber als Hauptgericht
Abgeschmeckt mit Wein und verfeinert mit Kardamom, Zwiebeln, Sahne und Honig wird das Rhabarbergemüse von Jürgen Andruschkewitsch zu einer perfekten Beilage für beispielsweise Getreideküchle.

Das Rhabarber-Lieblingsrezept von BIOSpitzenkoch Konrad Geiger ist etwas aufwändiger in der Zubereitung, aber die Mühe wird sich lohnen: Er empfiehlt Zanderschnitzel mit Rhabarber-Orangenpuder paniert auf Spargel-Erdbeer-Mandelragout und lauwarmer Sherry-Vinaigrette.

Rhabarber in Bio-Qualität
Konrad Geiger setzt auch beim Rhabarber auf Stangen aus kontrolliert-biologischem Anbau. "In der ökologischen Landwirtschaft ist die Zugabe von chemisch-synthetischen Düngemitteln sowie von Pestiziden verboten", erklärt der BIOSpitzenkoch. "Bei Biorhabarber greife ich deshalb bedenkenlos zu."

Rhabarber zubereiten und frisch halten
Roter Rhabarber muss nicht geschält werden. Von seinem grünen Pendant sollten Sie das Blatt und das untere Ende der Stange abschneiden. Mit einem kleinen Messer entfernen Sie dann die faserige Haut.  Wenn Sie die Stiele in ein feuchtes Tuch eingeschlagen und im Kühlschrank aufbewahren, bleiben sie bis zu drei Tage frisch. In Stücke geschnittener Rhabarber lässt sich außerdem gut einfrieren. Er hält dann bis zu einem Jahr. Die Stücke sollten Sie im gefrorenen Zustand weiter verarbeiten.

Rhabarber-Säure mildern
Die Oxalsäure im Rhabarber kann sich mit Calcium im menschlichen Körper verbinden und ihm den Mineralstoff somit entziehen. Wenn Sie Rhabarber mit Milch, Pudding oder Vanillesoße zubereiten, verbindet sich die Oxalsäure mit dem Calcium der Milch und nicht mit dem des Körpers. So können Sie nicht nur einen leckeren klassischen Rhabarber-Nachtisch genießen, sondern mildern auch die Säure-Auswirkungen.

Blätter und Schale haben einen höheren Säuregehalt als der Stiel, also schälen Sie den Rhabarber gut. Rohen Rhabarber können Sie kochen oder blanchieren und das Kochwasser abgießen. Leider gehen auf diese Weise neben der Oxalsäure auch Vitamine und Mineralstoffe zum Teil verloren.

Auch beim Kauf können Sie den Säuregehalt Ihres geplanten Rhabarbergerichts beeinflussen, achten Sie auf die Sorte: Grünstieliger, grünfleischiger Rhabarber ist die sauerste Variante. Sein rotstieliger, grünfleischiger Bruder besitzt noch eine herbe Säure. Wer ein zartes Himbeeraroma bevorzugt, sollte zum rotstieligen, rotfleischigen Rhabarber greifen.
Quelle: Text: Ökolandbau/Bilder: Pixabay

deepmelloVielleicht auch interessant: das Modelabel "deepmello" - Leder gerben mit Rhabarbersaft

 

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

"die umweltberatung" empfiehlt eiweißreiche Hülsenfrüchte als Fleischersatz

Wien - Ob für die Welternährung oder die schlanke Figur, Hülsenfrüchte sind wichtige Nährstofflieferanten. Ihr Eiweißgehalt ist unschlagbar. Sie enthalten viele Ballaststoffe, machen lange satt und sollten mindestens einmal pro Woche gegessen werden. Eine große Auswahl von Rezepten bietet "die umweltberatung" auf www.umweltberatung.at/rezepte.

„Linsen, Bohnen, Erbsen und Kichererbsen sind für mehr als ein Fünftel der Weltbevölkerung die wichtigsten Eiweißlieferanten und gelten als Fleisch des Feldes. Die gesundheitlichen und ökologischen Vorteile sind so groß, dass die Vereinten Nationen 2016 zum internationalen Jahr der Hülsenfrüchte ernannt haben“, erklärt Mag.a Michaela Knieli, Ernährungswissenschafterin von "die umweltberatung". Im ökologischen Ranking schneiden Hülsenfrüchte viel besser als Fleisch ab, da bei der Herstellung bis zu 86 % weniger CO2 freigesetzt wird. Der Anbau wirkt sich besonders gut auf die Bodenfruchtbarkeit aus, denn Hülsenfrüchte binden Stickstoff aus der Luft, reichern ihn im Boden an und lockern den Boden für Folgekulturen auf.

Speck weg mit Linsen und Bohnen
Diät„In Verbindung mit Getreide sind Hülsenfrüchte ein vollwertiger Ersatz für Fleisch. Ihre wertvollen Inhaltsstoffe sichern in armen Ländern die Ernährung und machen sie in den Industrieländern zu besonders gesundheitsfördernden Lebensmitteln“, weiß Michaela Knieli. Wer häufig Linsen und Bohnen isst, verbessert die Darmflora und ist auf dem besten Weg zum Wunschgewicht. Zudem kann Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs vorgebeugt werden.

Besser bio!
Konventionelle Linsen sind häufig mit dem Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat belastet, das auch in geschälten Linsen noch zu finden ist. Das Herbizid wird oft kurz vor der Ernte eingesetzt, damit die Linsenpflanzen absterben, trocknen und leichter geerntet werden können. Im Bio-Anbau ist das nicht erlaubt und es dürfen keine chemisch-synthetischen Pestizide verwendet werden – Bio-Linsen werden mit einer unbedenklichen Druckbehandlung von Schädlingen befreit.

Richtig zubereiten und leicht genießen
Die Darmflora wächst mit ihren Aufgaben - je öfter Hülsenfrüchte gegessen werden, desto besser passt sich der Darm an die Ballaststoffe an und die Gerichte werden bekömmlicher. Zudem machen lange Garzeiten und reichlich verdauungsfördernde Gewürze wie Kümmel, Bohnenkraut und Minze die Bohnen und Linsen gut verträglich. Als Sprossen sind Hülsenfrüchte auch für empfindliche Personen ganz leicht verdaulich und wirken nicht blähend.
Quelle: Text: umweltberatung.at/Bilder: Pixabay

Weitere Informatinen: 
Das Infoblatt „Vitamine aus Wildpflanzen und Keimlingen“ gibt es auf www.umweltberatung.at/vwk zum kostenlosen Download.
Köstliche Rezepte für Gerichte aus der traditionellen österreichischen und internationalen Küche bietet "die umweltberatung" auf www.umweltberatung.at/rezepte.
Beratung zur ökologischen Ernährung bei "die umweltberatung" unter Tel. 01 803 32 32.
"die umweltberatung" Wien ist eine Einrichtung der VHS Wien, basisfinanziert von der Wiener Umweltschutzabteilung – MA 22.

Vielleicht auch interessant: Rosskastanien - die heimlichen Waschnüsse

Sauerkraut hat das ganze Jahr hindurch Saison.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

"die umweltberatung" Wien empfiehlt Sauerkraut als regionale, saisonale Vitaminquelle

Wien - Sauerkraut hat das ganze Jahr hindurch Saison. Es punktet im Vergleich zu weit gereistem Importgemüse nicht nur hinsichtlich Klimaschutz, sondern auch mit wertvollen Inhaltsstoffen. Damit hilft es den Winter zu überbrücken, bis hierzulande das erste Gemüse wieder reif wird. 

„Kaum Kalorien, doppelt so viel Vitamin C wie Äpfel und ganzjährig zu haben – Sauerkraut ist bewährtes Superfood aus der Region“, schwärmt Mag.a Michaela Knieli, Ernährungswissenschafterin von "die umweltberatung". Früher wussten auch die Seefahrer Sauerkraut sehr zu schätzen, denn es schützte sie mit seinem hohen Vitamin C-Gehalt auf monatelangen Reisen ohne Frischkost bestens vor Skorbut.

Superkraut macht den Darm fit
Fein gehobelt, gestampft und eingesalzen wird Kraut durch Milchsäuregärung zum Sauerkraut. Die Milchsäurebakterien sorgen für eine gesunde Darmflora. Offen gekauftes Sauerkraut ist in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank mindestens eine Woche lagerfähig. Wichtig: Sauerkraut sollte möglichst nicht gespült werden, denn mit dem Wässern gehen die wertvollen Inhaltsstoffe verloren.

Roh oder gekocht – Hauptsache bio und sauer
Am besten greift man auch beim Sauerkraut zur Bio-Ware, denn biologisches Kraut wird ohne Kunstdünger und Pestizide produziert, und Bio-Sauerkraut darf nicht künstlich konserviert werden.

Ob als Sauerkrautsaft, Salat, Suppe oder Beilage zum Schweinsbraten – vitaminreiches Sauerkraut bringt den Darm in Schwung und stärkt das Immunsystem. Rezepte dazu - mit und ohne Fleisch – gibt es auf www.umweltberatung.at/rezepte.

Obst und Gemüse Saisonkalender
Wann welches Gemüse und Obst reif ist bzw. als Lagerware erhältlich ist, zeigt "die umweltberatung" im Saisonkalender. Das A3-Poster kann auf www.umweltberatung.at/saisonkalender kostenlos heruntergeladen oder zum Aufhängen in der Küche um € 2,40 bestellt werden.

Informationen über Sauerkraut und viele andere Lebensmittel bietet "die umweltberatung" im Lebensmittellexikon auf www.umweltberatung.at/lebensmittellexikon.
Quelle: Text: die umweltberatung, Wien/Bilder: Pixabay/Einl.bild: © Sabine Seidl "die umweltberatung"

AdzukibohneVielleicht auch interessant: die Adzukibohne

 Muffin Worldwide Vegan Bake Sale Himbeertörtchen

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Worldwide Vegan Bake Sale: ProVeg ruft zum veganen Backen auf
Im April ruft ProVeg (ehemals Vegetarierbund Deutschland) zum veganen Backen auf. Im Rahmen der Kampagne 'Worldwide Vegan Bake Sale' bieten Initiativen bereits zum zehnten Mal weltweit selbst gebackene Köstlichkeiten frei von tierischen Zutaten an.

proveg worldwide vegan bake saleVegane Muffins, Kekse und Torten versüßen die Tage zwischen dem 15. und 30. April 2018. In diesem Zeitraum findet der zehnte weltweite Vegan Bake Sale statt. Im Rahmen des Aktionszeitraums bieten Organisationen und Initiativen selbst gebackene vegane Köstlichkeiten auf öffentlichen Plätzen und in privat organisierten Cafés gegen Spende an. Koordiniert wird die Kampagne seit letztem Jahr von ProVeg International, der ersten weltweit tätigen Ernährungsorganisation, die sich für die pflanzliche Lebensweise einsetzt.
ProVeg Deutschland schließt sich der Kampagne an und ruft zur Teilnahme auf. "Süße vegane Spezialitäten sind ein absoluter Renner. Zahlreiche Cafés in ganz Deutschland locken mit immer neuen Kreationen. Vor allem das junge Publikum entdeckt die Kuchentradition als hippen Trend für sich. Der Vegan Bake Sale zeigt, wie lecker Kuchen, Torten und Cupcakes frei von Eiern und Milchprodukten sind", sagt Sebastian Joy, ProVeg-Geschäftsführung.

Backen für einen guten Zweck
Die Idee des Vegan Bake Sale stammt ursprünglich aus den USA. Vegane Backwaren werden für einen guten Zweck verkauft und gleichzeitig kommen die Menschen mit köstlichem veganen Essen in Berührung. In den letzten Jahren fanden hunderte Events auf allen sechs Kontinenten und in mehr als 25 Ländern statt. Seit 2009 wurden über 360.000 Dollar Spenden mit der Aktion generiert. Auch in diesem Jahr wird es Aktionen bundesweit in zahlreichen Städten geben. Neue Termine kommen fortlaufend dazu. Alle Veranstaltungen und Städte können auf der aktualisierten Kampagnen-Website www.veganbakesale.org eingesehen werden. 

Alle können mitmachen 
"Alle interessierten Backfans können am Vegan Bake Sale teilnehmen. Für Privatpersonen, Cafés, Bäckereien sowie Organisationen und Initiativen bietet der Worldwide Vegan Bake Sale eine tolle Möglichkeit zur Spendengewinnung und zum Informationsaustausch sowie vor allem Spaß am gemeinsamen Essen", erklärt Joy. Die einzige Voraussetzungen besteht darin, dass die angebotenen Backwaren vegan sind. In vielen Städten Deutschlands nehmen jedes Jahr ProVeg-Regionalgruppen an dieser einzigartigen Veranstaltung teil. 

Backen frei von Milch und Ei
Vegan backen ist nicht nur tier- und umweltfreundlich, sondern auch sehr facettenreich. Das Angebot reicht von traditionellem Gebäck wie Nussecken und Apfelkuchen, über amerikanische Cupcakes und Muffins bis hin zu aufwendigen Torten. Der Worldwide Vegan Bake Sale beweist jedes Jahr erneut, dass Eier und Milchprodukte nicht notwendig sind, um köstliches Backwerk zu zaubern. Einfache und leckere Rezepte als Anregung für die Teilnahme am Bake Sale und darüber hinaus finden Interessierte ebenfalls auf der Kampagnen-Website. 

Was: Worldwide Vegan Bake Sale
Wann: 15. bis 30. April 2018
Wo: weltweit stattfindende Aktionen können eingesehen werden unter www.veganbakesale.org/2018-bake-sales
Koordinator: ProVeg International
Weitere Informationen: www.veganbakesale.orgDie Anmeldung eines veganen Kuchenstands erfolgt unter folgendem Link:
http://veganbakesale.org/register/ Vegane Rezepte finden Interessierte auch auf der ProVeg-Website unter:
https://vebu.de/essen-genuss/vegane-rezepte/

Text: Wiebke Unger ProVeg Deutschland e.V. , Bilder: pixabay

Mehr vegane Themen gibt es hier. Viel Spaß!

Schälchen fürs Kochen Zutaten Schneidebrett

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Winterlicher Salat mit NüssenWinterlicher SalatWinterlicher Salat mit Nüssen

  • 1 Ziegenfrischkäserolle (à 200 g)
  • 150 g Rauke
  • 2 Chicorée (gelb und rot)
  • 1 Schälchen Gartenkresse
  • 8 Cocktailtomaten
  • 4 Radieschen
  • 2 EL Walnüsse (gehackt und geröstet)
  • 1 EL Thymian (fein geschnitten)
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 EL Balsamessig (weiß)
  • 1 TL Dijon-Senf
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung
Die Ziegenfrischkäserolle in acht Scheiben schneiden und mit Thymian bestreuen.
Rapsöl, Balsamessig und Senf in einer Salatschüssel verrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Rauke- und Chicoréeblätter waschen, in die Schüssel geben und mit der Vinaigrette vermischen.
Salat mittig auf vier Teller verteilen. Kressespitzen abschneiden, waschen und zusammen mit den Walnüssen über den Salat geben. Cocktail-Tomaten waschen und halbieren. Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Tomaten und Radieschen ebenfalls über den Salat geben.
Die Käsescheiben ohne Fett in einer Teflonpfanne beidseitig goldgelb und knusprig anbraten und mittig auf den Salat setzen. 

Zeit für die Zubereitung: etwa 20 Minuten

Tipp
Rauke ist in Deutschland auch unter der italienischen Bezeichnung Rucola bekannt. Eine Alternative zu Rauke ist das lange Zeit in Vergessenheit geratene Postelein.

Schon gewusst?
Chicorée wird heute vor allem im Wasserbadverfahren gezogen. Hierfür lagern Treibereien die Wurzeln in Setzkästen mit Wasser ein. Im Gegensatz zu konventionellen Treibereien, die ihre Lösungen mit Kunstdünger versetzen, verwenden Ökobetriebe nur reines Trinkwasser und unbehandelte Erde.

Dieses Rezept empfiehlt Andreas Weihmann"Ich bin BIOSpitzenkoch, weil ich nur mit Bio nachhaltig, fair und spitze kochen kann." (BIOSpitzenkoch seit 2005)"Ich bin BIOSpitzenkoch, weil ich nur mit Bio nachhaltig, fair und spitze kochen kann." (BIOSpitzenkoch seit 2005)
Domäne Mechtildshausen
Hasengartenstraße 10-12
65189 Wiesbaden
Website: www.domaene-mechtildshausen.de

Text und Bilder ökolandbau.de,   Einleitungs-, Beitragsbild und Bild unten: pixabay

kochen BeitragsbildWeitere Rezepttipps gibt es hier:

Wärmendes Ofengemüse mit Kräuter-Cashewcreme

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wärmendes Ofengemüse mit Kräuter-Cashewcreme
Dieses Rezept empfiehlt Mayoori Buchhalter

Zutaten (für vier Personen):

  • 1 PastinakeWärmendes Ofengemüse mit Kräuter-Cashewcreme   Foto:BLEWärmendes Ofengemüse mit Kräuter-Cashewcreme Foto:BLE
  • 1 Rote Beete 
  • 2 Zwiebeln 
  • 2 Möhren 
  • 8 Kartoffeln 
  • 2 EL Olivenöl 
  • 100g Rosenkohl 
  • 2 TL getrockneter Oregano 
  • 2 TL getrocknetes Basilikum 
  • 1 TL getrocknetes Thymian 
  • 5 Knoblauchzehen  

 

Für die Kräuter-Cashewcreme:

  • 200g Cashewnüsse
  • ca. 400ml Wasser 
  • 1 TL Salz 
  • 1 Bund Schnittlauch 
  • 1 Bund Petersilie 
  • Saft einer halben Zitrone

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 220° Ober-Unterhitze vorheizen. Pastinake, Möhren, Rote Beete und Zwiebeln schälen und in große Stücke schneiden. Kartoffeln waschen und halbieren. Rosenkohl putzen und kreuzweise am Strunk einschneiden. Alles Gemüse zusammen mit dem Olivenöl, den Gewürzen und den ganzen ungeschälten Knoblauchzehen in einer feuerfeste Form geben, vermischen und im Backofen ca. 40 Minuten backen.

Cashewnüsse zusammen mit der Hälfte des Wassers pürieren. Nach und nach mehr Wasser hinzugeben, bis eine sehr feine Creme entsteht. Salz, grob geschnittenen Kräuter und etwas Zitronensaft hinzu geben und pürieren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Dieses Rezept empfiehlt Mayoori Buchhalter, BioGourmetClub Kochschule & Event GmbH Website: www.biogourmetclub.de, Text: ökolandbau.de, Bilder: pixabay,   big merci
 
Koch probiertVielleicht auch interessant: Leckeres Herbstgemüse: Kürbisauflauf

 

AKTUELLE NACHRICHTEN

Gänseblümchen für einen zarten Teint

Dienstag, 15. Mai 2018 05:11
Gänseblümchen wachsen fast das ganze Jahr in Gärten und Parks und haben es in sich. Sie bereichern nicht nur die Küche, sondern pflegen auch unsere Haut. Ihre Inhaltstoffe wirken entzündungshemmend und sind für empfindliche Haut geeignet. Eine

Tierisch tolle Mütter

Sonntag, 13. Mai 2018 04:34
Am 13. Mai ist Muttertag. Nicht nur bei uns Menschen ist das ein besonderer Tag, sondern auch im Tierreich gäbe es für viele Jungtiere Anlass einen Blumenstrauß zu verschenken.  Berlin - „Die Aufzucht der Nachkommen ist für die Art überl

DIY: Rosen im Cremetiegel

Freitag, 11. Mai 2018 04:41
Wien - Selbst gemachte Naturkosmetik ist ein ganz besonderes Geschenk: beste Zutaten, mit viel Liebe persönlich gerührt, ohne Konservierungsstoffe, im wiederbefüllbaren Tiegel. Wie wär's zum Muttertag mit einem "cremigen" Rosengruß?Anleitungen f

 

 

Dallmayr Geschenke und Ideen, Kaffeespezialitäten
Anzeige

 

 

NEU in der MEDIATHEK

Kaffeekapselwerbung kann gefährlich sein oder Mr. Clooney

Dienstag, 21. November 2017 05:48

Kaffeekapselwerbung kann tatsächlich gefährlich sein. Vielleicht bringt auch das kleine Filmchen Mr. Georg Clooney ein wenig zum Nachdenken. Einerseits engagiert sich der Hollywood-Start für Umweltschutz und unseren Planeten Erde. Andererseits ist er nach wie vor gerne bereit für einen Kaffeekapselgiganten als Werbefigur zur Verfügung zu stehen.

 

 

Kaffeekapselwahnsinn ichtragenatur.deUnser Kapselwahnsinn-Spezial:
Der Kommentar   und Die Glosse - nichts als die Bohne



 

ichtragenatur.de will für alle – Konsumenten wie Unternehmen – die Plattform sein, um sich zu sammeln und kennenzulernen, sich miteinander zu vernetzen und dann gemeinsam zu starten mit dem Ziel: mit unseren Ressourcen schonend umzugehen, für eine Umwelt, die allen Menschen das Leben erlaubt und – lebenswert macht.

 

 

REDAKTION

ichtragenatur - Das Magazin

Reitham 14
83627 Warngau
info@ichtragenatur.de
 

Feedback

Sie haben Fragen oder interessante Themen für die Redaktion?
Wir freuen uns über Ihre Nachricht.