TURTLEBOX ist ein in München ansässiges Unternehmen, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat, den altmodischen Umzugsprozess wie wir es heute kennen, komfortabler, preiswerter und umweltfreundlicher zu gestalten.

Mehr dazu im Video:

Umzugskartons gehen schnell kaputt und werden häufig nicht öfter als ein bis zwei Mal verwendet. Pro Jahr wechseln etwa 112,000 Münchner den Wohnsitz innerhalb des Stadtgebietes. Wenn man die hierfür benötigten Umzugskartons flach (im auseinandergefalteten Zustand) aufeinander stapelt, ergibt sich ein Turm der etwa 20 km hoch ist. Das entspricht in etwa 80 Mal der Höhe des Olympiaturms TurtleBoxen werden aus recycelbarem Kunststoff hergestellt und sind im Gegensatz zu Umzugskartons bis zu 600 Mal wiederverwendbar.  www.turtle-box.de